Startseite> Aktuelles> One`s first love

Aktuelles

One`s first love

Gesegnete OsternOstern 2019

 

Liebe Freunde des CVJM in Bayern,
 
dass wir dieses Jahr weltweit 175 Jahre CVJM-Bewegung feiern können, verdanken wir einem persönlichen Oster-Erlebnis eines damals gerade 16-jährigen Lehrlings. Oder wie es der YMCA-Gründer George Williams viele Jahre später selbst beschrieb: „It is not easy to forget one´s first love - Es ist nicht leicht die erste Liebe zu vergessen. Ich lernte meinen teuren Herrn und Heiland lieben, ihn lieben für das, was er für mich getan hat. … Ich kann nicht beschreiben den Frieden und die Freude, die meine Seele durchströmte, als ich erfuhr, dass der Herr Jesus starb für meine Sünden und dass sie alle vergeben seien.“
Der junge George blieb nicht auf Distanz zu dem, was damals vor 2000 Jahren am Kreuz geschehen ist. Er nahm das, was Jesus für ihn an Ostern getan hat, persönlich. 1844 gründete er mit Freunden den ersten YMCA in London und nur 11 Jahre später trafen sich 99 junge Vertreter aus neun Nationen in Paris, um den CVJM Weltbund zu gründen. So stehen wir heute als CVJM auf den Schultern der Frauen und Männern, die sich von Generation zu Generation immer wieder neu haben bewegen lassen von dem, was an Ostern passiert ist: Hin zu Jesus! Und mit ihm zusammen hin zu den Menschen!
 
In diesem Sinne wünschen wir im Namen der bayerischen CVJM-Familie ein gesegnetes Osterfest!