Startseite> Aktuelles> Goodbye Jonas

Aktuelles

Goodbye Jonas

Zum Anfang des Monats April haben wir uns von Jonas Ott verabschiedet. In seinem Bereich‚ Integration und Geflüchtete‘ wurde leider die Finanzierung nicht verlängert und nun müssen wir uns von unserem Landessekretär für interkulturelle Öffnung leider verabschieden. Jonas hat mit seiner Arbeit und mit seiner Person den Landesverband großartig bereichert. Mit seiner Arbeit verfolgte er den Wunsch, dass in Zukunft die Arbeit im CVJM auch von geflüchteten Menschen getragen wird, als ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende. In seiner Tätigkeit reiste er als Sekretär zu CVJM Vereinen in ganz Bayern, um zu unterstützen und Orientierung zu bieten. Er schulte ehrenamtlichen Mitarbeitenden, gab Ideen weiter, stellte eigene Ressourcen zur Verfügung, half Netzwerke zu knüpfen und organisierte Veranstaltungen. Immer mit einem positiven Herzen und einem offenen Auftreten jedem Gegenüber. Die Priorität dieser Arbeit wurde immer wieder bewusst, so wie Daniel Klein aus dem CVJM Würzburg sagte: „Es ist ein Privileg die Verschiedenheit der Welt auch in unserem CVJM spürbar zu erleben.“ Ebenfalls stand immer folgende Frage zentral für seine Arbeit: Wie entsteht im CVJM ein interkultureller Lernort, an dem man voneinander lernt und ein gemeinsames Zusammenleben ermöglicht? Bernd Decker vom CVJM Lauf hat solche Erfahrungen machen dürfen und beschreibt: „Wir haben voneinander gelernt, haben Rückschläge einstecken müssen, aber auch gemeinsam Erfolge feiern können.“

 

Verabschiedung Jonas Ott

Jonas mitten drin auf dem Y-Camp

 

Lieber Jonas, deine Arbeit war für so viele Menschen, Geflüchtete, mit Migrationshintergrund, Kollegen und Mitarbeitende im Landesverband unheimlich wichtig. Wir werden dich als Mensch und deine Arbeit, die du mit viel Leidenschaft und persönlichem Interesse ausgeübt hast, sehr vermissen. Wir freuen uns aber mit dir, dass du deine Talente und gesammelten Erfahrungen jetzt im Y-Home umsetzten darfst und hoffen, dass man dich trotzdem immer mal wieder auf CVJM Bayern Veranstaltungen antrifft. Wir wünschen dir Gottes Segen für deinen weiteren Weg!

 

Deine Kolleginnen und Kollegen